Über mich

Texte und Fotos auf meiner Website sind mein Eigentum und unterliegen dem Kopierschutz. Eine Verwendung durch andere Personen oder Institutionen, auch teilweise, bedarf meiner ausdrücklichen Genehmigung.

© 2019 Kira Schmitz

Mein Autorenname (Pseudonym) ist Kira Schmitz. Meine Texte entstehen aus der unbändigen Lust am Schreiben. Ich verfasse Schriftgut unterschiedlichster Art. Aus einem am Morgen auf der Spüle stehenden Glas mit Rotweinspuren wird eine Krimistory, aus einem Marienkäfer, zufällig bei der Eiablage fotografiert, (was erst am PC in der Vergrößerung zu entdecken war), wird eine Kindergeschichte. Erlebtes und Erdachtes vermischt sich zum Gedicht. Meiner Muttersprache werde ich in MundArt-Texten gerecht.

Seit dem Ende meines kaufmännisch geprägten Berufslebens 2012 bin ich Mitglied im „Literarischen Quadrat“ an der Abendakademie meiner Heimatstadt Mannheim, seit Anfang des Jahres 2020 Mitglied bei den Mörderischen Schwestern.

Dem glücklichen Umstand, dass ich mit dem Schreiben nicht meinen Lebensunterhalt finanzieren muss, verdanke ich, auf Papier bringen zu können, was mir gerade einfällt oder mich bewegt. Wann immer es passt, geschieht das mit einer Brise Humor.

Als begeisterte Hobbyfotografin gefällt es mir, Texte mit geeigneten Bildern zu kombinieren, wie zum Beispiel in meinem Gedichtband „Siehst du den Regenbogen“, oder in dem Band „Schmunzeltexte“, mit Gedichten und Geschichten.